Broschüre „Nicht(s) vergessen“

Diese Broschüre liegt in der Haarzopfer Kirche, Raadter Str. 79, und im Gemeindezentrum Fulerum, Humboldtstr., aus.
Gut vorbereitet sein für die letzte Reise – das ist ein Wunsch, den viele haben.
Unter Überschriften wie zum Beispiel „Frühzeitig miteinander reden“ oder „Sich Ängsten stellen“ gibt die Broschüre Tipps für die Vorbereitung auf den Tod. Schöne Texte und Bilder stimmen auf das Thema ein und zeigen, dass der Umgang mit dem Tod nicht düster sein muss.
Unter dem Motto „Gut zu wissen“ werden häufig gestellte Fragen zu Beerdigung und Trauerfeier beantwortet.
Das Heft wurde herausgegeben von unserer Landeskirche, der Ev. Kirche im Rheinland. Sie finden es auch im Internet unter www.nichtsvergessen.de